Aktuelles rund ums Badezimmer

Warum Selbstverwirklichung auch für Ihr Unternehmen wertvoll ist

Wenn heute alle Welt von Selbstverwirklichung spricht, dann hat das auch etwas mit Ihrem Unternehmen zu tun. Vermutlich haben Sie schon einmal von der Bedürfnispyramide des US-amerikanischen Psychologen Abraham Maslow gehört. In Kurzform: Der Mensch entwickelt mit zunehmendem Wohlstand immer höhere Bedürfnisse. Zunächst geht es uns allen um das blanke Überleben, Essen, Trinken, und anschließend suchen wir Sicherheit. Dann folgen die Sehnsucht nach sozialen Kontakten und Zugehörigkeit, die eigene Bedeutung in der Gruppe und schließlich die Selbstverwirklichung. 

Und genau diese Erkenntnis können Sie auch für Ihr Unternehmen nutzen! Gerade in Zeiten von New Work …

Selbstverwirklichung gewinnt

Durch den Hype um Agile oder New Work wird gerade immer mehr Unternehmen klar, wie wichtig Eigenverantwortung und Selbstorganisation in der zukünftigen Arbeitswelt sind. Bei der Alois Heiler GmbH praktizieren wir diesen Trend durch unseren Wandel zu einer Organisation ohne formale Hierarchien schon seit mehreren Jahren erfolgreich. Und das gelingt auch, weil die Erkenntnisse der Bedürfnispyramide in unsere Transformation eingeflossen sind: 

Wenn der Mensch letztlich nach Selbstverwirklichung strebt, dann arbeitet er am besten, wenn er diese im Arbeitsleben erlebt – so lautet die einfache wie gewinnbringende Formel.

Klar höre ich immer wieder Einwände gegen diese These. „Arbeit ist Arbeit und Schnaps ist Schnaps“, „Mitarbeiterglück ist früher Feierabend“ – und so weiter. Sie kennen das. Und für Menschen, die am Fließband stehen müssen, treffen die Sprüche sicherlich noch zu – aber in der zukünftigen Arbeitswelt eben nicht, da geht es um Lebens- und Arbeitssinn. Und dafür können Sie auch in Ihrem Unternehmen die Voraussetzungen schaffen.

Gutes Betriebsklima bringt Zugehörigkeit

Bei der Alois Heiler GmbH haben wir die Grundsteine für die Pyramide gelegt. Die bestehen zuallererst aus unbefristeten und sicheren Arbeitsverträgen: Denn der Mensch braucht Geld zum Überleben und Sicherheit. Dazu achten wir auf sehr gutes Betriebsklima – bloß keine Ellbogen –, das schafft das Zugehörigkeitsgefühl. Doch um die letzten Stufen zu erklimmen, brauchen Sie noch mehr.  

Damit unsere Mitarbeiter ihre eigene Bedeutung für die Alois Heiler GmbH erkennen, setzen wir auf volle Transparenz. Wenn jeder im Unternehmen weiß, wie hoch die Kosten des Teams sind, wie hoch die Umsätze des gesamten Unternehmens oder welche Maßnahmen geplant sind, kennt jeder seinen eigenen Wert, seinen Beitrag zum Firmenerfolg. Deshalb ist diese offene Kommunikation so wichtig.

Reifeprozess zur Selbstverwirklichung

Und um die Selbstverwirklichung zu ermöglichen, bieten wir laufend Workshops an. Dort lernen die Mitarbeiter wie und wo sie Verantwortung übernehmen können, und dort bringen sie ihre eigenen Standpunkte zur zukünftigen Unternehmensentwicklung mit ein. Anschließend finden kontinuierlich Intensivseminare statt, damit keiner in alte Fahrwasser zurückfällt und alle Mitarbeiter auf ein möglichst gleiches Level auf der Pyramide kommen. Natürlich ist dies ein Reifeprozess, der mal länger und mal kürzer dauert. 

Doch langfristig war das für uns der richtige Weg.

Ich erlebe in vielen Vorträgen, dass immer weniger Menschen Dienst nach Vorschrift verrichten wollen. Mitarbeitern geht es in der postmateriellen Gesellschaft nicht mehr allein ums Geldverdienen. Immer mehr möchten aus der Arbeit heraus positive Impulse für ihr Leben erhalten, einen Sinn darin sehen und sich damit ein Stück weit selbst verwirklichen. 

Übrigens: Seinen ersten Entwurf zu der Bedürfnispyramide veröffentlichte Maslow 1943 – in der neuen Arbeitswelt ist sie aktueller denn je. 

 

Artikel teilen


Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on LinkedIn

1 KommentarJetzt kommentieren

  • Gerade habe ich Ihren Artikel in “managerseminare” gelesen und Ihre Firma gegoogelt. Ich gratuliere Ihnen allen für Ihren Mut, Ihr Durchhaltevermögen und den Erfolg mit und in Ihrer Entwicklung.

    Weiterhin viel Freude und gutes Schaffen!

    Freundliche Grüße
    Claudia Funk

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *