Aktuelles rund ums Badezimmer

Auch ein Steve Jobs führte Apple nicht allein ins gelobte Land

„Ohne eine Führungspersönlichkeit wie Steve Jobs wäre Apple nie so erfolgreich geworden!“
Ja, einer solchen Aussage würde ich grundsätzlich erst einmal nicht widersprechen. Einschränken oder vielleicht eher ergänzen möchte ich sie allerdings trotzdem. Denn kann eine einzige Person – so charismatisch sie auch sein mag – tatsächlich ganz allein verantwortlich sein für einen Branchenriesen wie Apple?
Meine klare Antwort: Nein! Ich möchte Ihnen gerne auch erklären, weshalb ich so denke.

Willkommen im Jahr 2018

Wie wohl jeder Mensch, der mit offenen Augen und Ohren die letzten Jahrzehnte erlebt und im Jahr 2018 angekommen ist, weiß: Das US-amerikanische Technologieunternehmen hatte und hat auch nach Jobs’ Tod 2011 seinen Erfolg nicht einbüßen müssen. Die Lichtgestalt Jobs kann also nicht alleiniger Heilsbringer gewesen sein. Und bei allem nötigen Respekt: Er hat das iPhone nicht von heute auf morgen perfekt und betriebstüchtig aus dem Ärmel geschüttelt.Wenngleich man bei der gottgleichen Anbetung manchmal meinen könnte, die Geschichte müsse sich genau so begeben haben. Viele Mitarbeiter mussten dafür leiden. Deshalb bin ich doch eher der Meinung, dass er eine Idee, eine Eingebung, ein Gefühl von „In die Richtung könnte es gehen“ hatte und diese dann in die Tat umsetzte. Und siehe da: Er lag richtig.
Ohne uns erheben und auf eine Stufe mit dem Weltmarktriesen der Technologiebranche stellen zu wollen, erlebten wir bei der Alois Heiler GmbH vor drei Jahrzehnten ein ganz ähnliches Phänomen. Mein Vater setzte alles auf die Glasdusche. Damals waren vollgerahmte Kunststoff-Duschabtrennungen die Standardlösung. Es war die Pionierphase der rahmenlosen Glasdusche: Er hatte das richtige Produkt mit dem richtigen Konzept zur richtigen Zeit mit dem richtigen Service für den Endkunden – quasi genau den richtigen Riecher. Die Idee hat funktioniert.

Kein Mann für alle Fälle

Mein Vater stellte schnell fest: Eine Person, die eine gute Idee hat, braucht trotzdem ein Unternehmen mit starken Mitarbeitern.
Verstehen Sie mich richtig – es gibt mit Sicherheit charismatische Führungspersönlichkeiten, Inhaber oder Personen, die sich bauchgefühlsmäßig, mit voller Überzeugung und ganzer Kraft einem Thema widmen. Wenn die Umsetzung so einer Idee dann mal nicht erfolgreich ist, bekommt die Öffentlichkeit es vielleicht schlicht nicht mit. Auch ein Steve Jobs hatte in seiner Karriere sicherlich Fehlschläge – davon erfuhr man außerhalb der hermetisch abgeriegelten Mauern des Apple-Hauptquartiers im kalifornischen Cupertino aber eben kaum etwas.
Unbestreitbar ist: Seine Ideen gaben den Anstoß für den Erfolg eines Weltkonzerns. Denn gerade in der Pionierphase hilft die charismatische Führungspersönlichkeit ungemein. Sie gibt einem Unternehmen oder einem Produkt ein Gesicht, mit dem man sich identifiziert. Dann allerdings kommt die Zeit ins Spiel und mit ihr der Erfolgsfaktor Belegschaft.

Die Idee der Vielen

So kennen wir bei Heiler heute noch viele der Prozesse von vor 30 Jahren, aber machen es doch deutlich anders als damals. Unser Produktsortiment ist sehr viel breiter aufgestellt. Die Mitarbeiter sind besser ausgebildet. Denn hingen der Erfolg, die Verantwortung und Entscheidungen immer nur von einer Person ab, wäre dies ein extrem hohes Risiko. Kein Unternehmer, kein Entwickler, kein Mensch kann die Komplexität unserer Welt beherrschen. Und sich stets auf das Glück zu verlassen, die passende Eingebung zum richtigen Moment zu haben, ist eine Lotterie auf dem Rücken der Belegschaft.
Wir stützen uns deshalb nicht auf eine Person, die regelmäßig DIE Idee hat, die uns auf dem hart umkämpften Markt wieder an die Spitze bringt. Wir setzen lieber auf viele gute Menschen, die viele gute Ideen haben und gut zusammenarbeiten.

 

Artikel teilen


Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on LinkedIn

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *