Aktuelles rund ums Badezimmer

New Century Hotel: Exklusive Badwelt

HEILER als Teil des chinesisch-europäischen Interieur-Designs im 4-Sterne-Plus-Hotel in Offenbach am Main

“Als Gast des New Century Hotels blicke ich von der Executive Suite aus über ganz Mainhattan. Und das im dezenten Luxus einer tollen Innenarchitektur. Stellen Sie sich vor, Sie sitzen nachts in der Badewanne bei voller Beleuchtung der Hochhäuser — ein unglaublicher Ausblick. Das ist etwas, das müssen Sie erleben. Worte können dies nicht wirklich beschreiben.”

So formulierte es Patrick Schulze / MBN Bau AG, Oberbauleiter am New Century Hotel, im Rahmen seines Interviews für die Multimedia-Reportage zum New Century Hotel (NCH).

New Century Hotel - im Hintergrund Mainhatten

New Century Hotel Offenbach am Main – im Hintergrund die Skyline von Mainhatten. // Foto: copternauten

Architektur als Ausdruck für die Integration von chinesischer und europäischer Kultur

Bis zu 450 Gäste pro Nacht beherbergt das New Century Hotel Offenbach am Main (NCH). In 15 Minuten Entfernung zum Frankfurter Flughafen ist das Business-Hotel ideal positioniert für Geschäftsleute aus aller Welt. Mit Eröffnung des NCH beginnt für das privat geführte Unternehmen Kaiyuan eine neue Ära in der Firmengeschichte. Der in China für luxuriöses Reisen bekannte Tourismus-Konzern wagt damit die Internationalisierung der Marke in Europa.

Jianlin Dai, Owner´s Representative am NCH, zur Firmenstrategie:

“Wir wollen hochwertig reisenden, chinesischen Geschäftsleuten und Touristen erstklassigen Service und Produkte anbieten. Die lnternationalisierung von New Century bedeutet jedoch nicht nur, ein chinesisches Hotel im Ausland zu eröffnen. Wir hoffen, mit unserem Service und Produkten östliche Kultur und internationale Standards zu einem Ganzen verschmelzen zu lassen, sodass internationale Gäste uns schätzen lernen.”

New Century Hotel: Komfortzimmer // Foto: madiko

New Century Hotel: Komfortzimmer // Foto: madiko

Die Integration chinesischer und europäischer Kultur zeigt sich sowohl im architektonischen Gesamtkonzept als auch im Interieur-Design des Hotelkomplexes. Nach längerer Brachzeit wurde das Bestandsgebäude aus den 70er/80er Jahren energetisch und funktional komplett nachhaltig saniert.

“Das NCH ist kein Neubau. Wir haben das Hotel entkernt, umgebaut und schlüsselfertig wieder hergestellt. Insbesondere bei einem Hotel mit 4-Sterne-Plus-Charakter erwartet der Kunde eine hochwertige Ausführung. Insofern wird Bauen im Bestand zur ganz spannenden Herausforderung, die nicht nicht immer nur positive Überraschungen parat hat. Wir mussten auf viele Unwägbarkeiten reagieren.”
Patrick Schulze / MBN Bau AG, Oberbauleiter am New Century Hotel

New Century Hotel: Hotelbetrieb - Komfort-Zimmer

New Century Hotel: Hotelbetrieb – Komfort-Zimmer. // Foto: Axel Hartmann

Heute bieten Standard-Zimmer die Großzügigkeit von 35 Quadratmetern. Das Bad, an dessen Bau HEILER maßgeblich beteiligt war, ist barrierefrei in den Raum integriert. Elegante Glastrennwände und Pendeltüren trennen es vom Wohnbereich.

“Im ersten Konzept hatten wir vorgeschlagen, das Bad klassisch an den Eingang jeden Zimmers zu legen. So wie man es konventionell im deutschen Hotelbau macht. New Century hatte neben uns noch einen Interieur Designer aus China beauftragt. Dieser brachte den chinesischen Look mit ein.

Er sagte ganz klar: Das Bad solle in die neu entstandene Nische des vormaligen Balkons integriert werden. Er skizzierte, wie er sich das vorstellt und überzeugte damit die Tourismus-Gruppe. Das setzten wir wie vom Bauherren gewünscht um.”
Christian Naeve / ANSSP, Architekt am New Century Hotel

Die Großzügigkeit der komfortablen Hotelzimmer verstärkte der Interieur Designer aus China mit einem weiteren innenarchitektonischen Clou. Das Bad ist barrierefrei in den Raum integriert. Die Skizze des Innenarchitekten sah Echtglas-Interieur zur physischen Trennung des Sanitär- vom Schlafbereich vor.

Kombiniert mit einem freundlichen Lichtkonzept gewinnt der Raum an Offenheit und Eleganz. Fliesen aus Naturstein aneinandergefügt mit Creme-Tönen der Wände, helle und zum Kontrast braunschwarze Möbel aus chinesischem Holz lassen den 80er Jahre Industrie-Chick der Bürohochhäuser am Kaiserlei schnell vergessen.

New Century Hotel: Executive Suite - Badwelt mit Blick über Mainhatten

New Century Hotel: Executive Suite – Badwelt mit Blick über Mainhatten. // Foto: Axel Hartmann

“Echtglas im Badbereich war schon immer etwas Besonderes. Es erzeugt ein großzügiges Raumgefühl. Glasinterieur vermittelt einen Hauch von Luxus und gibt einem Innenarchitekten tolle gestalterische Möglichkeiten.

In unserem Fall baute die Firma HEILER Glastrennwände zwischen Toilette und Dusche. Pendeltüren, ebenfalls aus Echtglas, trennen dann beides vom Raum. Das war in diesem Fall sehr, sehr wichtig, weil Bad und Sanitärbereich in das Hotelzimmer integriert sind.

Insofern musste ein innenarchitektonisches Gesamtkonzept gefunden werden, das den gestalterischen Anforderungen von New Century gerecht wird und auch den Wünschen des Hotel-Klientels entspricht.”
Patrick Schulze / MBN Bau AG, Oberbauleiter am New Century Hotel

New Century Hotel - Reportage - Patrick Schulze - Oberbauleiter am New Century Hotel // Foto: madiko

New Century Hotel – Reportage – Patrick Schulze – Oberbauleiter am New Century Hotel // Foto: madiko

Blick hinter die Kulissen einer Großbaustelle

Zum Bau der sanitären Einrichtungen des New Century Hotels brauchte es zahlreiche Gewerke und vielfältige Kompetenzen. Alltäglich wollten kleine wie große “Überraschungen” agil gelöst werden, die es bei der Sanierung der 223 Hotel-Zimmer gab. Um den zügigen Bau zu unterstützen, stimmten wir von HEILER uns mit den anderen Handwerkern ab. Es galt, effizient zu arbeiten und flexibel auf die Wünsche des Bauherren zu reagieren.

New Century Hotel: individuelle Pendeltüren und Glastrennwand // Foto: madiko

New Century Hotel: individuelle Pendeltüren und Glastrennwand // Foto: madiko

Die Multimedia-Reportage “Nachhaltig Bauen im Bestand: Exklusive Badwelt am New Century Hotel” bietet Lesern einen Einblick in die anspruchsvolle Welt des Objektgeschäfts bei HEILER. Diese entfaltet sich im Gespräch mit Rodderich Leffler und Jianlin Dai – den Stellvertretern der Bauherren Kaiyuan, des Architekten Christian Naeve von ANSSP, des Oberbauleiters Patrick Schulze von MBN Bau AG und Pierre Lindenau, Projektleiter bei HEILER.

New Century Hotel: Badwelt Komfort-Zimmer. // Foto: madiko

New Century Hotel: Badwelt Komfort-Zimmer. // Foto: madiko

Von der Idee über Werksplanung und Auftragsvergabe bis hin zur Realisierung verfolgen wir den Bau der individuellen Glaslösung im Nobelhotel New Century. HEILER gewährt den Blick in die hauseigene Konstruktion und Produktion. Weiter erfährt der Leser mehr über die Herausforderungen einer just-in-sequence Logistik und den Ansprüchen an eine maßgeschneiderte Glas-Montage. Ferner gewähren die Partner einen Einblick in die Bau-Abnahme und teilen offen ihre Lernkurve aus dem operativen Hotelbetrieb.

Wir wünschen viel Inspiration beim Anschauen.

Bleiben Sie neugierig,
Franziska Köppe

Weiterlesen

Einstiegspunkte und Kapitel-Übersicht

Eine Oase. Wohlfühlen & Entspannen
Im Hotel

· Teil 1 ·

Höchste Ansprüche an Design und Funktionalität

Bad-Aussichten auf Mainhatten
Patrick Schulze über den Ausblick von der Badewanne der Executive Suite

Luxuriöses Bad-Design für chinesische Hotels

Bad-Ansichten
Komfort-Zimmer New Century Hotel

großzügig. lichtdurchflutet. barrierefrei.
Echtglas im Hotelbad

Das Besondere von Echtglas-Interieur und die Anforderungen für Echtglasbau im Bestand.
Interview mit Patrick Schulze

· Teil 2 ·

Individuelle Glaslösungen aus einer Hand direkt vom Hersteller

Ausschreibung & Auftragsvergabe

Konstruktion & Fertigung

Bauphase: Koordination & Logistik auf der Großbaustelle

Bauphase: Glas-Montage

Bauphase: Abnahme

Erfolgreicher Abschluss & Übergabe

· Teil 3 ·

Probewohnen, Lernkurve und Weiterentwicklung

Das Ergebnis: Exklusives Wohlfühl-Bad im New Century Hotel

 

Alle Rechte vorbehalten. © Multimedia-Reportage Bauprojekt New Century Hotel (Herausgeber und Produzent: madiko)

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

 

Artikel teilen


Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on LinkedIn

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *