Aktuelles rund ums Badezimmer

Nachhaltiges Bauen –
ein Anliegen der Alois Heiler GmbH

Die Alois Heiler GmbH unterstreicht durch die Mitgliedschaft in der DGNB, der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen, ihr  Anliegen für nachhaltiges Bauen und die Produktion am deutschen Standort. Heiler steht für hochwertige, individuellen Lösungen mit Echtglasduschen, Ablaufsystemen und Innenraumgläsern. Die hohe Qualität der Produkte steht für ein langlebiges und energiesparendes Planen und Bauen. 

Individuelle Maßanfertigungen sorgen dafür, dass die Lösungen von Heiler wertbeständig und langlebig sind. Sie spiegeln den hohen Qualitätsanspruch der Bauherren an Technik und Design. Erstklassige Verarbeitung und Installation sind Garant für einen langen Erhalt der Heiler-Produkte. Sauberes und exaktes Arbeiten sind die Maxime des hauseigenen Serviceteams: Ausgebaute Duschen werden von der Baustelle entsorgt und zu 100% dem Recycling-Kreislauf zugeführt. Auch bei der Unternehmensentwicklung und in der Produktion setzt Heiler schon lange auf nachhaltiges Wirtschaften. So wurde das Familienunternehmen schon mehrfach durch die INTERSEROH Dienstleistungs GmbH zertifiziert. Das Klimaschutz-Zertifikat von 2011 belegt, dass die Alois Heiler GmbH durch das Recycling der Stoffströme Aluminium, Papier, Pappe und Kartonagen rechnerisch 14.019,52 Kilogramm Treibhausgase eingespart hat. Dies entspricht der durchschnittlichen CO2 -Emission eines PKW auf 92.234 gefahrenen Kilometer.

Das Ziel der Alois Heiler GmbH ist ein intensiver Austausch mit der DGNB, so Alexander Aberle, Leiter Marketing und Kommunikation. „Wir möchten unsere Erfahrung und unser Know-how gezielt einbringen und so die Weiterentwicklung nachhaltigen Bauens unterstützen. Wir freuen uns über den Austausch mit den Experten“. Die Geschäftsführerin der DGNB, Dr. Christine Lemaitre betont: „Die umfassende Kompetenz und Praxistauglichkeit verdankt das DGNB System unseren aktiven Experten, die ehrenamtlich ihr Wissen einbringen. Darauf sind wir sehr stolz und freuen uns sehr über weitere engagierte Mitglieder“.

Erfahren Sie mehr über unser Unternehmen

 

Artikel teilen


Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on LinkedIn

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *