Aktuelles rund ums Badezimmer

Heizkosten senken | Sparsamer Wasserverbrauch

Neben schönen Designlösungen aus Glas für das private Wellness-Bad sind für die meisten Kunden das Senken der Heizkosten und ein sparsamer Wasserverbrauch ebenfalls enorm wichtig. Deshalb teilen wir gerne diesen Artikel von Viessmann, um Informationen über unsere Glaslösungen hinaus zu geben. Viel Spaß beim informieren!

Die Verwendung von „Sparspülern“ in den Toilettenkästen verringert den Wasserverbrauch. Ein herkömmlicher Spülkasten verbraucht dreimal mehr Wasser als ein Spülkasten mit Spartaste (1x Spülen ca. 9 Liter Verbrauch).

  • Tropfende Wasserhähne sollten Sie umgehend reparieren, da sonst ein sehr hoher Wasserverbrauch entsteht.
  • Sparsame Duschköpfe und Armaturen sind sehr empfehlenswert.
  • Duschen statt Baden. Ein Vollbad hat einen dreimal höheren Wasser- und Energieverbrauch.
  • Beim Zähneputzen sollte man einen Becher benutzen und den Wasserhahn während des Putzens schließen.
  • Sie sollten die Waschmaschine immer voll beladen, auf Vorwäschen verzichten und statt 90 °C mit 60 °C waschen. Die Vorwäsche ist nur bei stark
    verschmutzter Wäsche notwendig.
  • Nutzen Sie Energiesparprogramme, sofern Ihre Wasch- oder Spülmaschine diese hat.
  • Ein Wäschetrockner hat den doppelten Energieverbrauch einer Waschmaschine bei gleicher Wäschemenge. Daher, wenn möglich, am besten die Wäsche im Trockenraum oder an der frischen Luft trocknen lassen.

Dieser Blog-Artikel wurde von Roman Gruß (Viessmann Group) verfasst und als Gastbeitrag zur Verfügung gestellt.

 

Artikel teilen


Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on LinkedIn

1 KommentarJetzt kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *