Aktuelles rund ums Badezimmer

Designhotel Le Méridien München verschönert seine Bäder mit Heiler Glasduschen

Wer in München im Le Méridien residiert, für den bleiben keine Wünsche offen. Das Fünf-Sterne-Hotel im Herzen der Stadt bietet Geschäftsleuten und privaten Reisenden zahlreiche Annehmlichkeiten – angefangen bei einem großzügigen Wellnessareal über kulinarische Köstlichkeiten bis hin zu insgesamt neun Tagungsräumen für erfolgreiche geschäftliche Termine. Um die moderne Wohlfühlatmosphäre für Übernachtungsgäste auch auf den Zimmern fortzusetzen, hat das Hotel aktuell in umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen investiert: Bei laufendem Betrieb werden  381 Bäder mit Heiler Glasduschen zu designorientierten Wellness-Oasen aufgewertet.

Das Le Méridien am Münchner Hauptbahnhof wurde 2001 eröffnet und gehört aufgrund seiner exponierten Lage zu einer gefragten Adresse für Städte- und Geschäftsreisende. Neben dem erstklassigen Service überzeugt dort vor allem das stil- und niveauvolle Ambiente – das es regelmäßig zu modernisieren gilt, um konkurrenzfähig zu bleiben und dem Image als Designhotel weiter gerecht zu werden.

Mehr Komfort ohne gravierende Umsatzverluste
Der Anspruch der Besucher an Qualität ist hoch im Le Méridien. Deswegen sollten die Duschplätze in allen Zimmerkategorien – angefangen beim Superior Zimmer bis hin zur Executive Suite – neu gestaltet werden. Mehrere Vorgaben formulierte das Hotel an Heiler: Gewünscht wurden hochwertige Echtglasduschen in zeitlosem Design, die langlebig und leicht zu reinigen sind. Außerdem sollte der Badumbau bei laufendem Hotelbetrieb durchgeführt werden, um wirtschaftliche Einbußen zu minimieren. Das Hotel ist praktisch immer voll ausgelastet ist. Daher wurde die Renovierung in mehrere Bauabschnitte aufgeteilt. Eine komplette Schließung konnte somit verhindert werden, denn nur die zu renovierenden Zimmer waren vorübergehend geschlossen und konnten nach und nach wieder angeboten werden.

Entscheidend: Kompetenz und Erfahrung
Bei der Auswahl der ausführenden Unternehmen lag das Augenmerk besonders auf deren Erfahrung und auf hochwertigen und maßgefertigten Lösungen. Ebenfalls von großer Bedeutung war die saubere und vor allem termingerechte Umsetzung der Arbeiten.
Als Hersteller für die neuen, rahmenlosen Duschabtrennungen fiel die Wahl auf die Alois Heiler GmbH, der durch seine umfassenden Beratungs-, Projektierungs- und Serviceleistungen aus einer Hand überzeugte. Heiler entwickelt bzw. fertigt sämtliche Produkte – vom Glas bis zum Scharnier – selbst und konnte sich somit ganz auf die individuellen Wünsche des Le Méridien einstellen und Qualität sowie einen langjährigen Werterhalt seiner Produkte garantieren.
Je nach Zimmerkategorie wurden rahmenlose Duschabtrennungen als Badewannenaufsatz, Nischenlösungen und Viereckduschen benötigt. Diese wurden vom Heiler-Montageteam ausgemessen und anschließend im eigenen Glaswerk gefertigt. Zügig und termingerecht hat Heiler dann die verschiedenen Duschabtrennungen eingebaut, ohne dass Hotelgäste durch die Renovierungsarbeiten gestört wurden.

Badezimmer-Facelift für neuen Glanz
In den neuen, modernisierten Bädern verschönert das Le Méridien seinen Gästen nun nicht nur den Hotelaufenthalt, sondern speziell die Entspannung im Badezimmer. Diese sind letztlich die Visitenkarte eines jeden Hotelzimmers – ein sehr intimer Bereich, in dem sich ein Gast wohl fühlen muss und der am Ende über eine positive oder negative Bewertung mit entscheidet. Stilvolle, hochwertige und vor allem hygienische Bäder sind daher eine ideale Möglichkeit für Hotels, sich von Wettbewerbern abzuheben – was dem Le Méridien mit den rahmenlosen Glasduschen von Heiler gelungen ist.

Zuverlässiger Partner für die Hotellerie
Mit seiner qualitativ hochwertigen Produktpalette und den zahlreichen
flexiblen Maßanfertigungen für die Badgestaltung geht Heiler umfassend und genau abgestimmt auf die Wünsche seiner Kunden ein. Zudem kann das Familienunternehmen mit weiteren Serviceleistungen überzeugen: Durch das eigene Glaswerk ist eine hohe Fertigungstiefe und daher Terminsicherheit gewährleistet. Die Heiler-Nachkaufgarantie bietet Hoteliers eine weitere Sicherheit – auch wenn das Objekt schon jahrelang existiert. Des Weiteren steht der Echtglasspezialist auch nach dem Abschluss des Projekts seinen Partnern beratend und unterstützend zur Seite.

Individuelle Lösungen nach Maß
Das Sortiment von Heiler umfasst ein weites Spektrum an Lösungen für Sanitärräume im Objektbau. Neben den maßgefertigten Duschkabinen stehen Hotelbetreibern auch Glas-Schiebelösungen, Raumteiler und WC-Trennwandsysteme aus Glas sowie einzigartige Bodenabläufe zur Verfügung. Die patentierten unidrain-Duschrinnen sind absolut sicher und flexibel. Dies gilt auch für das heiBoard – eine einmalige, befliesbare Duschwanne mit Alucobond-Oberfläche, die ausgesprochen stabil und 100 Prozent sicher ist. Vor allem die fugenfreien Lösungen und die oberflächenbündigen Beschläge der Heiler-Duschen sind pflegeleicht – ein Aspekt, der in Hotelbädern besonders relevant ist, weil sie so schnell und sauber gereinigt werden können.

Gestalten mit Glas
Auf Wunsch realisiert Heiler auch ganz besondere Design-Ideen – beispielsweise mit verschiedensten Glasarten oder auch gebogenen Gläsern. Zudem stehen diverse Bedruckungsverfahren zur Verfügung, mit denen sich zum Beispiel ein Hotellogo ins Glas integrieren oder die Glasrückwand verschönern lässt.

Erfahren Sie mehr über HEILER Objekt

(Abdruck honorarfrei unter Angabe der Bildquelle Heiler)

1 Leser fanden diesen Artikel gut

Artikel teilen


Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on LinkedIn

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *