Aktuelles rund ums Badezimmer

Ideen für das eigene Badezimmer

Was man alles aus einem Badezimmer machen kann, zeigen wir in unserer neuen Rubrik „Badezimmer“.
Wir stellen verschiedene Bäder vor, möchten inspirieren und Tipps geben. Beim Badneubau oder bei der Badsanierung geht der große Trend hin zu einer barrierefreien Lösung, die sicher und komfortabel ist. Daher sind in unserer Rubrik alle Bäder bodeneben und zeigen auf, wie individuell wir die Wünsche unserer Kunden erfüllen.

Wichtig dabei ist die Umsetzung durch einen qualifizierten Sanitär-Fachhandwerker, der Sie von der ersten Idee bis hin zur Montage begleitet. Sprechen Sie uns gerne an. Wir nennen Ihnen den Partner in Ihrer Nähe, der Ihr Bad zu einem Hingucker werden lässt.

Weitere Inspirationen

 

Artikel teilen


Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on LinkedIn

5 KommentareJetzt kommentieren

  • Tolles Badezimmer! ich finde der Begriff “Badezimmer” passt schon gar nicht mehr. Es sind doch eher Wohlfühl- oder Wellness-Oasen, oder? Der Trend geht wirklich weg von rein praktischen Bad, hin zu einem Raum in dem man herrlich entspannen kann.

  • Ich mache Renovierung in meinem Haus und ein wichtigstes Raum für mich ist Badezimmer, deswegen ich mich viel über die Badsanierung interessiere. Bernd, Sie haben recht, dass es wichtig ist, die Umsetzung durch einen qualifizierten Sanitär-Fachhandwerker haben, der von der ersten Idee bis hin zur Montage begleitet. Mir hat auch diese Badzimmer Idee im Bild sehr gefallen, es sieht mit dem Gras toll aus. Vielen Dank Ihnen für den Artikel mit toller Idee!

  • Wer Kinder hat, weiß, dass das Badezimmer wie die Küche ein zentraler Raum im Haus ist. Wie in der Küche laufen dort morgens alle zusammen, es muss unterschiedliche Bedürfnisse befriedigen. Groß und klein – das klingt abgedroschen, entspricht allerdings den Tatsachen. :)
    Eine bodengleiche Dusche mit Regenwaldduschkopf und eine Seniorenbadewanne, ein Doppel-Waschbecken… All das sind Dinge, die wenn sie erst mal da sind, nicht mehr wegzudenken sind aus dem Alltag.

    Ich finde aber auch, dass ein Bad nicht nur ein Zweckraum sein sollte, sondern auch ein Raum der Entspannung, wo man ein bisschen abschalten kann.

    Das kommt in Ihrer Vorstellung sehr gut rüber, wie ich finde. Danke für die Vorstellung!

    Liebe Grüße

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *